Aktuelles

Nächster Termin: Mittwoch, 12.07.2018 um 16.00 Uhr (max. 2 Stunden)

Bisher war (meistens) alles einfach: bei Hunger oder Durst wurde gestillt oder die Flasche gegeben. Doch wie gestaltet sich der Übergang zur festen Kost?

Ein übergroßes Angebot an Babygläschen und Breiprodukten, Meldungen über Schadstoffe und immer mehr Allergien verunsichern junge Eltern oft in der Ernährungsfrage. Hinzu kommen wohl gemeinte Ratschläge von allen Seiten. Unser Vortrag vermittelt das Grundwissen über Nahrungsaufbau, der jeweils zum eigenen Kind passt und erklärt Schritt für Schritt die Einführung der ersten festen Kost bis hin zum Mittagessen am Familientisch.

Themen: Ab wann zufüttern - Besondere Bedürfnisse des Säuglings - Vor- und Nachteile von Fertigkost - Tipps zum Selbstkochen - Lebensmittelauswahl - Allergien - Einführen der einzelnen Mahlzeiten - Getränke

Gemeinsam klären wir Ihre individuellen Fragen.

Referentin: Dipl. Oecotrophologin Daniela Kircher

10 € pro Person, 15€ pro Paar

Anmeldungen über den Aushang in der Praxis oder hier.

Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen, Prävention und Verhalten bei speziellen Erkrankungen

Termin: Mi. 18.07.2018, 18.00 bis 21.00 Uhr = (4 UE)

und Mi. 25.07.2018, 18.00 bis 21.00 Uhr = (4 UE)

Kosten: Einzelpersonen 30,-- Euro / Paare: 50,-- Euro

Leitung: Bernd J. Diegelmann, Erste Hilfe Ausbilder

Anmeldung über unser Kontaktformular oder direkt über den Aushang in der Praxis!

Nächster Termin: Mittwoch, 23.05.2018 um 10.00 Uhr

Bisher war (meistens) alles einfach: bei Hunger oder Durst wurde gestillt oder die Flasche gegeben. Doch wie gestaltet sich der Übergang zur festen Kost?

Ein übergroßes Angebot an Babygläschen und Breiprodukten, Meldungen über Schadstoffe und immer mehr Allergien verunsichern junge Eltern oft in der Ernährungsfrage. Hinzu kommen wohl gemeinte Ratschläge von allen Seiten. Unser Vortrag vermittelt das Grundwissen über Nahrungsaufbau, der jeweils zum eigenen Kind passt und erklärt Schritt für Schritt die Einführung der ersten festen Kost bis hin zum Mittagessen am Familientisch.

Themen: Ab wann zufüttern - Besondere Bedürfnisse des Säuglings - Vor- und Nachteile von Fertigkost - Tipps zum Selbstkochen - Lebensmittelauswahl - Allergien - Einführen der einzelnen Mahlzeiten - Getränke

Gemeinsam klären wir Ihre individuellen Fragen.

Referentin: Dipl. Oecotrophologin Daniela Kircher

10 € pro Person, 15€ pro Paar

Anmeldungen über den Aushang in der Praxis oder hier.

Neuer Kurs: 09.05.2018 bis 04.07.2018, mittwochs 13.30 - 14.30 Uhr, 7 x 60 Min. (keine Kursstunde am 30.05. und 06.06.!)

Gemeinsam wollen wir uns auf die spannende Reise des Größerwerdens begeben.
Wir singen Lieder, spielen, basteln, malen, tanzen, klatschen, kitzeln, krabbeln, rennen, musizieren, erleben Geschichten und Abenteuer und haben viel Spaß miteinander.

Inhalte:

  • Fingerspiele und Singen mit dem Kind
  • Bastelanregungen
  • Austausch mit anderen Müttern
  • Infos rund um die Entwicklung von Kindern
  • Wie kann ich mein Kind fördern?
  • Infos für Eltern (Kommunikation, Entlastung, bindungsorientierte Erziehung, ...)
  • und vieles mehr...

Kursleitung: Mareike Maierhof (Erzieherin)

Kursgebühr: 50€

Anmeldung über den Aushang in der Praxis oder unser Kontaktformular. Bitte Name des hauptsächlich teilnehmenden Elternteils, Name und Geburtsdatum des Kindes, sowie Ihre Telefonnummer angeben.

Ich ziehe demnächst um und 30 Jahre Hebammen-Erfahrung mit mir. Mit einem verkleinertem Team werde ich mich zukünftig auf die folgenden Bereiche fokussieren: Schwangerenberatung, Wochenbettbetreuung, Familienhebammentätigkeit, Schreisprechstunde, Geburtsaufarbeitung und Systemische Beratung. Meine neue Praxis finden Sie in der Milseburgstr. 3 in 36043 Fulda, Tel. 0661.41488, www.hebammenpraxis-fulda.de

Bis zum 31.07.2018 finden alle Kurse & Gruppen wie gewohnt hier in unseren Räumen der Hebammenpraxis in Fulda-Bronnzell statt. Unsere Geburtsvorbereitungskurse sind jedoch bereits bis einschl. Juli ausgebucht.

Ich freue mich, Sie bei Ihrem Start ins Familienleben weiterhin zu begleiten.

Ihre Eva-Maria Chrzonsz

Wellness, Massage und Kosmetik

für Schwangere, Wöchnerinnen, Mamas & Papas, Großeltern und alle, die sich angesprochen fühlen. Oder als Geschenk (Gutschein) für Ihre Liebsten.

Einzelanwendungen auch als Paaranwendung nach Terminabsprache möglich.
Info: Wir bieten beide die Schwangerschafts- Massage (20 Minuten) für 25,- € an.
Natalie Gelhard-Happ - staatlich anerkannte Fachkosmetikerin und Wellness- Masseurin
Turhan Noyan - staatlich anerkannter Masseur und med. Bademeister

 
Massagen bei Turhan ( Einzeltermine unter Tel.: 0151-57747557 )
z.B. ideal für gestresste (werdende) Väter

Je Massage à ca. 30 min. 33,- €
Beim Kauf einer 5er Karte zusätzlich 1 Massage gratis! = 165 €
1. Klassische Rückenmassage
2. Rücken Vital - Rückenmassage mit Kräuterpackung
3. Massage der Körperrückseite - Beine und Rücken

 
Kosmetik bei Natalie ( Einzeltermine unter Tel.: 0170-8933622 )
z.B. in der Schwangerschaft und/ oder im Wochenbett

Je Behandlung à ca. 30 min. 28,- €

1. Behandlung „Relax“
- Wirkstoffkonzentrat abgestimmt auf das Bedürfnis der Haut
- Harmonisierende Gesichtsmassage mit Avocadoöl
- Wohltuende Handpackung mit Bambusextrakt

2. Behandlung „Augen Spezial“
- Eye Contour Serum gegen Augenringe
- Viso Relax – Gerät zur Augenpflege, das auf der Basis
von Mikrostrom Technik arbeitet. Die angenehme Wärme
entspannt die sensible Haut um die Augen.
- Anti Ageing Augenvlies – der Frischekick für eine straffe
und glatte Augenpartie, schließt die Poren

3. Behandlung „Beauty Feeling“
- Wirkstoffkonzentrat abgestimmt auf das Bedürfnis der Haut
- Vliesmaske für das Gesicht- spendet Feuchtigkeit, glättet das Hautrelief
- Kopfmassage – baut Stress ab
Wir spenden 10% pro Behandlung an:
„Kleine Helden“ Kinder- und Jugendhospiz Osthessen e. V.

Dienstag, 05.09.2017, 19.00 Uhr
Das Drama der perfekten Eltern

Die Rolle des Narzissmus im Zusammenleben von Eltern und Kind (Ein Vortrag)

Referent: Thomas Harms, Psychologe und Körperpsychotherapeut, Bremen
Er ist Leiter des Zentrum für Primäre Prävention und Körperpsychotherapie in Bremen. Er arbeitet seit über 25 Jahren in den Bereichen der Frühprävention, Krisenintervention und Körperpsychotherapie mit Eltern, Säuglingen und Kleinkindern.
Ort: Hochschulzentrum Fulda Transfer, Heinrich-von-Bibra-Platz 1a

Details im Überblick (PDF)

Neu: dienstags, 16 - 17 Uhr
Rückbildungsgymnastik mit Julia Rost, Tanztherapeutin, RB-Trainerin, 
 und anschließender Tragehilfensprechstunde

Die Termine am Mittwoch und Donnerstag bleiben unverändert: Rückbildungsgymnastik und anschl. Hebammensprechstunde:
Mittwoch 10-11 Uhr Ute Kümmel-Gutte, Hebamme
Donnerstag 10-11 Uhr Eva-Maria Chrzonsz, Hebamme

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für 10 Stunden
Bitte 50 € Kaution zur 1. Stunde mitbringen, wird nach der 10 Stunde zurückgezahlt